Zurück zum Anfang

Unser LSC Nachwuchs

299

erstellt am: 29.05.2023 | von: Maik Feller | Hier geht's zum Beitrag

KEM 2023 in Freiberg/ Döbeln

Gold und Silber für Lea und Miriam

Weihnachtsfeier 2022

206

erstellt am: | von: Michael Hoberg | Hier geht's zum Beitrag

Firmencup 2023

257

erstellt am: | von: Maik Feller | Hier geht's zum Beitrag

Jürgen Schröder

89

erstellt am: | von: Maik Feller | Hier geht's zum Beitrag

Geburtstag:  09.05.1945
Mitglied seit: 01.06.2023

TT-Live: Statistik ansehen

Mein Motto lautet: 

Ein paar Worte über mich:

Oliver Bludszus

79

erstellt am: | von: Maik Feller | Hier geht's zum Beitrag

Geburtstag: 22.07.1998
Mitglied seit: 01.05.2023

TT-Live: Statistik ansehen

Mein Motto lautet: 

Ein paar Worte über mich:

Sieger und Platzierte von links: Ebermann/Dörste Fa. Dörste Bautenschutz, Bunk/Wagner Schneider-Gruppe, Wenzel/Ullrich Tesoma GmbH, Richter/Schieblich Strongflow

Erfolgreicher 1. Lichtenauer Firmencup

145

erstellt am: 24.05.2023 | von: Thomas Lippmann | Hier geht's zum Beitrag

Der 1. Lichtenauer Firmencup, organisiert von der Abteilung Tischtennis des Lichtenauer SC, ist Geschichte.

Insgesamt 21 Teams traten am Samstag, dem 13.05.23, zum Wettkampf in der Sporthalle der Oberschule Lichtenau an.

Für die Vorrundenspiele wurden die Mannschaften in vier Gruppen eingeteilt. Dabei spielte innerhalb der Gruppe jede Mannschaft gegen alle anderen Mannschaften der Gruppe. Begonnen wurde das Mannschaftsspiel mit zwei Einzeln und daran schloss sich – im Falle eines Unentschieden – ein Entscheidungsdoppel an.

Um den zeitlichen Rahmen nicht zu sprengen, wurden in der Gruppenphase nur zwei Gewinnsätze gespielt.

In die KO-Runde und damit ins Viertelfinale schafften es die jeweiligen Sieger und Zweitplatzierten der Gruppen Tesoma GmbH 1, Daniel Dörste Bautenschutz, Schneider-Gruppe, Oberschule Lichtenau, Strongflow Handwerk UG, Tesoma GmbH 2, Oberlichtenauer Baugesellschaft 1 und Jupiter Projekt GmbH. Die Sieger des Viertelfinales, die Teams Strongflow Handwerk UG, Daniel Dörste Bautenschutz, Tesoma GmbH 1 und Schneider-Gruppe, kämpften anschließend im Halbfinale um den Einzug ins Finale und in das Spiel um den 3. Platz.

In einem gutklassigen Finale besiegte dann die Mannschaft Daniel Dörste Bautenschutz das Team der Schneider-Gruppe mit 2 : 1. Den 3. Platz belegte das Team Tesoma GmbH 1, das sich gegen die Mannschaft der Firma Strongflow Handwerk UG durchsetzte.

Einen Höhepunkt in der Pause der Veranstaltung bildete der Gastauftritt des Chemnitzer Sportensembles. Die Sportlerinnen begeisterten die Zuschauer mit zwei Darbietungen aus den Bereichen Rollschuh- und Sportakrobatik.

Mit der Vergabe der Pokale und Urkunden an die Sieger und Platzierten ging der 1. Lichtenauer Firmencup zu Ende. Über die sehr positive Resonanz aller Teilnehmer haben wir uns sehr gefreut und werden das als Ansporn nehmen, diesen Wettkampf auch für das nächste Jahr zu planen.

Bedanken möchten wir uns abschließend ganz herzlich bei denjenigen, die zu diesem gelungenen Turnier beigetragen haben: Den teilnehmenden Firmen, den Organisatoren für ihr Engagement bei der umfangreichen Vorbereitung und Durchführung des Turniers, den Kindern des LSC, die sich als Schiedsrichter zur Verfügung stellten, den Muttis unseres Nachwuchses, die leckeren Kuchen gebacken haben, unserem Hauptsponsor, der Schneider-Gruppe und den Lichtenauer Mineralquellen für die Bereitstellung von Getränken.

Thomas Lippmann