Zurück zum Anfang

Unser Heiko Hengst wird 2. Platz bei der Landesmeisterschaft der Paras im TT

218

erstellt am: 29.01.2023 | von: Maik Feller | Hier geht's zum Beitrag

Heute spielte unser Heiko in Chemnitz in der Landesmeisterschaft der Behinderten mit. Das Turnier was auch seid langem wieder stattfinden konnte war mit 39 Teilnehmern in verschiedenen Klassen besetzt. Darunter auch Rollstuhlfahrer, wo selbst bei mir die ein oder andere Träne kam, als ich die Bilder/ Videos gesehen habe. Eine tolle Leistung von allen und riesigen Respekt an alle die unseren Sport trotz Behinderung ausführen.

Ebenfalls heute fand die Einstiegsrangliste der Männer in Mittelsachsen statt. Dort spielte unser Gebbi mit und wurde mit 4 Siegen und 3 Niederlagen 19.Platz.

Auch heute vormittag waren unsere beiden U11 Kids in Altmittweida am Start. In 4 Spielen bei 5 anwesenden Mannschaften wurden Lea und Jonas 4.. Klingt erstmal nicht so dolle, nur muss man sehen, wie sich unsere Kids verbessert haben. Lea konnte zwei Spiele gewinnen und musste 2 Spiele knapp dem Gegner ihren Glückwunsch aussprechen, Jonas gewann ein Spiel mehr, war selbst aber nicht wirklich zufrieden.

Zweite Mannschaft gewinnt.

249

erstellt am: 25.01.2023 | von: Maik Feller | Hier geht's zum Beitrag

Während unsere 3. Mannschaft am vergangenen Dienstag in Lunzenau leider eine knappe 8:6 Niederlage hinnehmen musste, gewann unsere 2. Mannschaft gestern in Zschoppelshain und marschiert weiter auf dem 2.Platz in der Mittelsachsenliga. Klasse Leistung 👍

Titel geht nach Lichtenau

420

erstellt am: 07.01.2023 | von: Maik Feller | Hier geht's zum Beitrag

Im Pokalfinale gewann unsere 2. Mannschaft heute den Titel im A Pokal Finale. Dabei mussten die Jungs um ML Nico Kudelka im ersten Spiel gegen Eppendorf eine knappe 3:4 Niederlage hinnehmen. Im zweiten Spiel gegen Hilbersdorf gewann das Team deutlich 4:0. Da Eppendorf gegen Zschoppelshain verlor musste die letzte Runde entscheiden wer den Titel gewinnt. Im Spiel Lichtenau 2 gegen Zschoppelshain 1 wurde alles rausgelassen. Emotionen und ein ständiges Hin und her waren dabei. Lichtenau führte 2:0, danach gewann Zschoppelshain 3 Spiele in Folge. Als Nico gegen Mehner Falk mit 3:1 gewinnen konnte, war das 7. Spiel Vogel gegen Meisel, was die Entscheidung bringen musste. Marcel gewann deutlich mit 3:1 und der Titel war perfekt. Danke an alle die unsere 2. unterstützt haben und an unseren Gebbi der sich um die Verpflegung gekümmert hat. Auch ein Dank an alle Mannschaften die ein tolles Turnier gespielt haben.

LSC wir Leben Tischtennis 💙🏓💙🏓💙